• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Encounters – Tanzworkshop für Jugendliche

    Encounters – Tanzworkshop für Jugendliche

    Ein Tanzworkshop für alle jungen Menschen im Alter von 15 bis 25 Jahren, die Spaß an Tanz und Bewegung haben. Du brauchst keine Vorkenntnisse, nur etwas Neugier und Lust was Neues zu probieren! Der Workshop wird von den erfahrenen Tänzerinnen und Choreographinnen Ellen Steinmüller und Luise Lochmann geleitet.Der Workshop findet am Samstag, den 22.09.18, von 10.00-16.00 Uhr und am Sonntag, den 23.09.18, 10.00-16.00 Uhr im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, Giesinger Bahnhofplatz 1, 81539 München statt. Der Workshop wird finanziert durch die Erlöse des Giesinger Kulturpreises und ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Anmeldung und Infos über This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Das zeitgenössische Jugendensemble LAB NOW! zeigt im Rahmen der TOGETTHERE-XPERIENCE 2018 choreographische Ausschnitte aus seiner aktuellen ProduktionDEDICATIONEine Tanzperformance zur Rauminstallation „Himalaya Goldsteins Stube“ von Pipilotti Rist unter der künstlerischen Leitung von Annerose Schmidt und Chris Hohenester.
    Read More
  • Mit der Möglichkeit für anschließende Gespräche, Mini-Workshops oder größeren Workshops zum Tanz und zur Musik (z.B. Live-Vertonung von Bewegung, Foley-Artist)Wer, wie und was kann ich sein? Dieser Frage geht Anna Konjetzky in ihrem neuen Stück nach. Ein Körper vertont sich selbst und liefert damit den Soundtrack für eine Reise durch verschiedene Identitäten, Selbstentwürfe und phantastische Figuren. Die erzeugten Klänge rücken die Bewegung in ein anderes Licht und verändern die Situation schlagartig. Aus dem eigenen oder kollektiven Gedächtnis schöpfen sich Bilder, Stimmungen und Superkräfte, die spielerisch überlagert und neu verknüpft werden. Große Effekte und feine Töne tricksen dabei die Wahrnehmung aus und wecken die Neugier auf einen kreativen Umgang mit Zuschreibungen. Offene Vorstellung am 07. Oktober um 18 Uhr.
    Read More
  • Das gemeinsame Projekt explore dance – Netzwerk Tanz für junges Publikum der Partnerfabrik Potsdam, Fokus Tanz – Tanz und Schule e.V. München und K3 | Tanzplan Hamburg auf Kampnagelerhält in der ersten Vergaberunde des neuen Förderprogramms TANZPAKT Stadt-Land-Bund einedreijährige Förderung. In drei Spielzeiten werden etablierte Choreograf*innen innerhalb des bundesweiten Netzwerks nach Potsdam, München und Hamburg eingeladen, um neue Arbeiten für junges Publikum zu entwickeln und zu präsentieren. Eine Plattform bündelt jeweils einmal jährlich in einer der drei Partnerstädte die entstandenen Produktionen. Ein angeschlossenes Symposium stärkt dabei den überregionalen und internationalen Fachaustausch auf dem Gebiet des Tanzes für junges Publikum. Darüber hinaus etablieren die drei Institutionen jeweils vor Ort langfristige Kooperationen mit Projektpartnern wie Schulen und Hochschulen, um die Zielgruppe direkt in die Arbeitsprozesse der Künstler*innen zu integrieren und Arbeitsprozesse zu evaluieren.
    Read More
  • Die neue Servicestelle "Kultur macht stark" in Bayern lädt Sie herzlich dazu ein, sich über Vernetzungs- und Fördermöglichkeiten im bunten Feld der kulturellen Bildung zu informieren. Die Veranstaltung möchte Akteure aus unterschiedlichsten Bereichen und Regionen zusammenbringen, die sich für kulturelle Bildung engagieren und sich für mehr Chancengleichheit an lokalen Bildungsnetzwerken beteiligen möchten. Neben einer informativen Einführung wird es ausreichend Raum geben, um mit Förderern, Projektleitungen verschiedener Good-Practice-Angebote sowie kommunalen und landesweiten Vernetzungsstellen ins Gespräch zu kommen. Maximale Teilnehmerzahl: 100 Personen.Zeit: 9.30 bis 16.00 Uhr.
    Read More
  • „Ein Drittel aller Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, sind Kinder und Jugendliche. Sie sind in einem Land, dessen Sprache sie nicht sprechen und nicht verstehen, konfrontiert mit Regeln und Bräuchen, die ihnen fremd sind. Gerade die Kinder und Jugendlichen leiden unter großem Platz- und Bewegungsmangel.Tanz verbindet jenseits der Sprache, macht Kontakt und Kommunikation möglich.Tanz schafft Räume, die persönliche und soziale Identifikation erlauben."Weitere Infos hier.
    Read More